Volkstanz- und Trachtenkreis Sterzhausen
Home
Wir über uns
Vorstand/Termine
Unsere KiJu-Gruppe
Frühlingsmarkt
Japan. Zierkirschen
Sonnenwendfeier
Winterwanderung
Jahreshauptversamml.
Ehrensiegel
Internat. Kontakte
40 Jahre TG 2015
35 Jahre TG 2010
Fotos 35 Jahre TG
30 Jahre TG 2005
Kontakt/Links
Unsere Kinder- und Jugendgruppe vor dem Auftritt bei der Sommerstrandparty am 21.08.2010
Anneliese Willershausen hatte das Stück geschrieben: Die Wichtel leben in den Wichtelhäusern im Wollenberg und kommen jetzt nach Sterzhausen
Ein Abend mit Feuer und Flamme: So lautete das Motto des Abends
Feuerjongleur Kevin Georgi begeistert das Publikum mit seiner Show
Sterzhausen feierte am Sandstrand bis in den frühen Morgen

Ein Abend mit Feuer und Flamme – so lautete das Motto bei der Strandparty des Volkstanz- und Trachtenkreises Sterzhausen, die der Verein aus Anlass seines 35-jährigen Jubiläums rund um das Bürgerhaus am 21.08.2011 feierte. Und dass die Mitglieder das richtige Thema für ihre Jubiläumsveranstaltung getroffen hatten, zeigten der überwältigende Besuch und die tolle Stimmung an dem Abend.

Nachdem es die Tage zuvor noch nicht so richtig nach Sommer aussah, zeigte sich das Wetter mit Beginn des Aufbaus von seiner besten Seite und bescherte allen Anwesenden einen wunderschönen milden Sommerabend. Um 19 Uhr ging die Party los und erst beim Sonnenaufgang am nächsten Morgen gingen die letzten Strandbesucher nach Hause. 

„Wer heute Abend nicht dabei war, der hat etwas verpasst“, „das müsst ihr nächstes Jahr wiederholen“, so lauteten dann auch nur zwei der vielen positiven Kommentare am Abend und am Tag danach. Für die tolle Stimmung hatten die Mitglieder des Vereins mit viel Liebe zum Detail gesorgt. Besondere Attraktion war der große Sandstrand auf dem Bürgerhausparkplatz, der dekoriert war mit Liegestühlen, gemütlichen Sitzgruppen, Strandutensilien, Leuchtturm und vielem mehr. Im Mittelpunkt stand natürlich auch die Cocktailbar, an der es leckere exotische Cocktails gab. Ein besonderer Blickfang war auch das große Sternenzelt, welches in der Dunkelheit von innen hell erstrahlt wurde. DJ Phil Krüger sorgte mit den passenden Sommerhits dafür, dass auf der Tanzfläche immer beste Stimmung herrschte.

Zu den Höhepunkten des Abends gehörten natürlich die unterschiedlichen Programmpunkte. Viel Applaus erhielten die Kinder und Jugendlichen des Vereins unter Leitung von Anna-Lena Klinge für ihr Musikstück um die Sage der Wichtelhäuser und den anschließenden Tanzauftritt. Feuerjongleur Kevin Georgi begeisterte in der Dunkelheit mit seinen Vorführungen die großen und kleinen Gäste. 

Um 22 Uhr war es dann soweit: 5 Heißluftballone des Kurhessischen Vereins für Luftfahrt glühten im Rhythmus aktueller Hits im Abendhimmel oberhalb des Bürgerhauses und ließen den Applaus aufbranden. So etwas hatte man in Sterzhausen noch nicht gesehen! Ein grandioses Feuerwerk bildete den Abschluss der offiziellen Programmpunkte. Getragen von den vielen tollen Eindrücken feierten die Gäste dann bis in den frühen Morgen am Sandstrand und machten diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Beteiligten.

Am nächsten Morgen ging es dann mit einem Strandgottesdienst auch gleich weiter. Pfarrer Michael Fenner und die Musikgruppe Leuchtfeuer aus Niederasphe gestalteten einen wunderschönen Gottesdienst. Die Kollekte bei diesem Gottesdienst dient als Spende für die geplante Kirchensanierung und legt somit den ersten Grundstock. Mit Spielen am Sandstrand klang am Sonntag die Festveranstaltung aus und alle waren sich einig: Das war eine ganz besondere Party, an die sich alle noch lange erinnern werden. 

Als Vorsitzender des Vereins bedanke ich mich bei den Vorstandsmitgliedern und bei allen Mitgliedern, die in vielen, vielen Stunden das Fest vorbereitet haben und dazu beigetragen haben, dass eine so tolle Atmosphäre geschaffen wurde. Es hat Spaß gemacht, mit euch die Veranstaltung durchzuführen. Wir, die Mitglieder des Vereins bedanken uns bei all denjenigen, die uns bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung unterstützt haben. Ein besonderer Dank geht auch an die Firmen und Gewerbetreibenden, die mit ihrer Anzeige es ermöglicht haben, dass eine so tolle Werbung in der Zeitung möglich war.

Rolf Klinge, 1. Vorsitzender

------------------------

Am 29. Januar 1975 war der Gründungstag des Volkstanz- und Trachtenkreises

35 Jahre ist es nun her, dass der Volkstanz- und Trachtenkreis Sterzhausen gegründet wurde. Und was liegt da näher, als sich an dem Tag wieder zu treffen, an dem der Verein vor 35 Jahren gegründet wurde. Und so konnten der heutige Vorsitzende des Vereins, Rolf Klinge und Martina Klinge am Freitag, den 29. Januar 2010 17 der Gründungsmitglieder in der Gaststätte Sell in Sterzhausen begrüßen.

Und natürlich war das Hauptthema an diesem Abend das gegenseitige Austauschen und Erzählen von dem, was in den ersten Jahren des Vereinsbestehens alles unternommen wurde und auch erlebt wurde. 

Doch nicht in Sterzhausen, wie man vermuten würde, sondern im Dorfgemeinschaftshaus in Caldern und zwar am 29. Januar 1975 wurde beschlossen den Verein zu gründen. Der Grund lag darin, dass es in Sterzhausen noch kein Bürgerhaus gab und man sich zum Üben in DGH in Caldern getroffen hatte.

Somit begeht der Verein in diesem Jahr sein 35-jähriges Vereinsjubiläum. Zwar sind 35 Jahre Vereinsbestehen nicht unbedingt eine Jahreszahl, um ein großes Jubiläumsfest zu feiern. Aber dennoch wird unser Verein einige Jubiläumsveranstaltungen im Laufe des Jahres durchführen. Und die erste Veranstaltung in diesem Jahr war das Treffen der Gründungsmitglieder.


1. Vorsitzender Rolf Klinge  | RolfKlinge@aol.com